Die Deutsche Industrie

Die Einkaufsdatenbank für den Binnenmarkt - Made in Germany

​BDI - Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
Neu hier? Dann lassen Sie sich führen!
Firmenprofil für:

MAHA
Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG

Firmenlogo von MAHA<br /> Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG Kontakt aufnehmen

sales@maha.de

Hoyen 20
87490 Haldenwang

+4983745850

+498374585497

Leistungsbeschreibung

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG ist einer der weltweit führenden Hersteller von Fahrzeugprüf- und Hebetechnik. Als international ausgerichtetes Unternehmen betreibt MAHA zwei Produktionsstandorte, einen in Deutschland und einen weiteren in den USA, sowie ein globales Vertriebs- und Servicenetzwerk in über 150 Ländern. Das Unternehmen beschäftigt weltweit circa 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 150 Mio. EUR.

Abbildungen

Produkte und Leistungen von:
MAHA
Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG

Unternehmensgegenstand

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG ist mit den Marken MAHA, SLiFT und hetra einer der weltweit führenden Hersteller von Werkstatt- und Kraftfahrzeugprüfausrüstung. Mit den Geschäftsfeldern BREMSPRÜF-, HEBE- und FAHRZEUGPRÜFTECHNIK sowie LEISTUNGSMESS- und ABGASMESSTECHNIK bildet MAHA ein umfassendes Produktspektrum ab. Die Fähigkeit, Geräte intelligent zu vernetzen, macht MAHA zum kompetenten Partner aller Fahrzeughersteller, Prüforganisationen und Werkstätten für die Bereiche Pkw, Nutzfahrzeug, Zweirad und Landmaschinen. Die flankierenden Dienstleistungsbereiche Planung, Training und Service runden das Portfolio ab. Als international ausgerichtetes Unternehmen betreibt MAHA zwei Produktionsstandorte, einen in Deutschland und einen weiteren in den USA, sowie ein globales Vertriebs- und Servicenetzwerk in über 150 Ländern. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 150 Mio. EUR. Der Pionier Winfried Rauch hat mit Firmengründung und damit Herstellung des ersten Bremsprüfstandes im Jahre 1969 den Grundstein gelegt, die Zukunft im Bereich Mobilität weltweit aktiv mitzugestalten. Nicht zuletzt übernimmt MAHA über die Stiftungen eine hohe soziale Verantwortung und gibt auch auf diesem Wege Vertrauen und Investitionssicherheit in alle Produkte und Leistungen.
News: www.maha.de/news
Impressum: www.maha.de/impressum

Zertifizierungen

Verbandsmitgliedschaften

Unternehmensleitung

Geschäftsführung

Stefan Fuchs
Michael Amann

Management

Leitung Qualitätssicherung

Zertifiziert nach ISO 9001

Leitung Umweltschutz

Zertifiziert nach ISO 14001

Handelsregister

HRA 3478, Amtsgericht Kempten

Niederlassungen

Australien, China, Frankreich, Indien, Irland, Neuseeland, Polen, Russland, Spanien, Südafrika, USA, Vietnam, UK, Vereinigte Arabische Emirate (VAE), Sonderverwaltungsregion Hong Kong

Werke

Zwei Produktionsstandorte in Deutschland (Haldenwang) und USA (Pinckard, Alabama)

Vertretungen Inland

23 Werksvertretungen in Deutschland

Vertretungen Ausland

über 150 Vertriebspartner weltweit
www.maha.de/haendlersuche.htm

Gründungsjahr

1969

Beschäftigte

1001 - 5000

Umsatz

> 125 - 250 Mio. EUR

USt-IdNr.

DE 128 78 1920

Firmengeschichte von: MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG

1969-1979

1968 Entwicklung und Fertigung des ersten Pkw-Bremsprüfstands

1969 Gründung der Firma MAHA durch Winfried Rauch und Josef Schilling

1971 Errichtung des ersten Produktionsstandorts, heute Sitz des MAHA TRAINING CENTER

1972 Entwicklung und Fertigung des ersten Lkw-Bremsprüfstands

1979 Beginn der Fertigung von Scheren-Hebebühnen und Erweiterung des Produktprogramms

1980-1989

1981 Beginn der Fertigung von Leistungsprüfständen

1981 Auslieferung der ersten Zwei-Säulen-Hebebühne

1983 Auslieferung des ersten Stoßdämpferprüfstands

1985 Auslieferung des ersten MINC-Radlauftesters

1989 Errichtung des Neubaus und heutigen Hauptproduktionsstandorts

1990-1999

1992 Produktion des ersten Dieselrauchgastesters

1995 Auslieferung des ersten Lichteinstellgeräts

1998 Übernahme der Firma Hetra International AG, Hersteller mobiler Radgreifer-Hebebühnen, Erweiterung der Produktpalette im Hebetechnikbereich

1999 Grundsteinlegung der Produktionsstätte MAHA USA in Pinckard, Alabama

2000-2009

2001 Übernahme der Firma SLIFT GmbH, Hersteller von Grubenhebern und Unterflur-Hebebühnen, Erweiterung der Produktpalette im Hebetechnikbereich

2004 Gründung der AutomoTec GmbH, Service- und Werkskundendienst von MAHA

2005 Gründung der MAHA-AIP GmbH & Co. KG

2007 Größter Auftrag in der Firmengeschichte: MAHA rüstet TÜV TURK für Fahrzeuguntersuchungen in der Türkei aus

2009 Bundespreis für den Achsdämpfungsprüfstand MSD 3000

2010-2019

2011 MAHA wird zur Stiftung: Gründung der Familienstiftung Familie Rauch und der gemeinnützigen Familie Rauch-Stiftung

2014 Automechanika Innovation Award für den Fahrprüfstand MFP 3000 in der Kategorie Repair & Maintenance

2016 Größte Investition der Firmengeschichte: Eröffnung der modernsten Pulverbeschichtungsanlage Europas am Standort Haldenwang

2016 Auszeichnung zum »Weltmarktführer 2016« im Bereich Werkstatt- und Kraftfahrzeugprüfausrüstung

2016 Firmengründer Winfried Rauch verstirbt unerwartet kurz nach seiner Frau Emma Rauch

2018 Erneute Auszeichnung zum »Weltmarktführer 2018« im Bereich Werkstatt- und Kraftfahrzeugprüfausrüstung

2018 Gründung des zentralen MAHA SERVICE CENTER

2019 Wiedereingliederung der AutomoTec GmbH in die Muttergesellschaft MAHA

2019 Eröffnung des MAHA TRAINING CENTER am ersten Produktionsstandort

2020 Übernahme der Firma ATT Automotive Testing Technologies GmbH, Hersteller von Prüftechnik

Weitere Hersteller und Lieferanten in: Haldenwang